KRAV MAGA

SELBSTVERTEIDIGUNG

in

Bocholt

t

Was bietet Krav Maga

  • Schnelle Erfolge
  • Angenehme Trainingsatmosphäre
  • Individuelle Betreuung
  • Flexible Abrechnung
  • 100% Verbandsfrei
  • Zentral in Bocholt

Ich möchte Bocholt, der Stadt in der ich aufgewachsen bin und lebe, etwas zurückgeben.

KravDef – stay safe gibt es mittlerweile seit einigen Jahren und viele kennen uns schon.

Wir lehren taktischen Selbstschutz, welcher im Schwerpukt auf dem israelischen Krav Maga und dem englischen Urban Combatives aufbauen. Effektive Verhaltensstrategien für alle Konfliktphasen bilden dabei den Mittelpunkt unserer Ausbildung.

David Beyering

Inhaber, KravDef - stay safe

Wie findest du deinen Krav Maga Instructor?

Tipps zur Instructor-Suche Mittlerweile füllt sich der Markt mit mehr oder weniger gut qualifizierten Krav Maga Instructoren. Als Klient haben Sie mitunter die schwierige Qual der Wahl. Da „Krav Maga“ als generischer Begriff nicht schutzfähig ist und somit von...

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik Taktik vor Technik Krav Maga ist ein taktisches Selbstverteidigungssystem. Doch was genau ist eigentlich damit gemeint? Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass Selbstverteidigung nicht auf die Idee reduziert werden...

Die richtige Distanz ist entscheident

Krav Maga Tipp: Tappe nicht in die Distanzfalle Distanz ist ein entscheidender Faktor in der taktischen Selbstverteidigung. Der Täter kann dich nur dann angreifen und verletzen, wenn er nah genug bei dir ist (Schusswaffen und Wurfgeschosse hier ausser Acht gelassen)....

Was Kampfsport-Experten nicht wissen

Was Kampfsport - Experten nicht wissen Schaust du dir manchmal Kampfsport oder so genannte Mixed Martial Arts Veranstaltungen an, z.B. auf www.ufc.com? Zwei Männer eingesperrt in einem achteckigen Käfig. Für den einen oder anderen eine unterhaltsame Sache....

Turn Over – Maximale Combatives

Die beste Option Die allererste Wahl zum Schutz des eigenen Lebens und der eigenen Gesundheit im Falle einer Gewaltlage ist die taktische Flucht. Wann immer es möglich ist, mache von dieser Option Gebrauch. Vermeide den Täterkontakt bzw. stelle schnellstmöglich die...

Verhältnismäßigkeit der (Rechts)Mittel

Verhältnismäßigkeit der (Rechts)Mittel Eines der Merkmale des deutschen Rechtsstaates ist der „Grundsatz der Verhältnismäßigkeit“, der auch als „Verhältnismäßigkeitsprinzip“ bezeichnet wird. Dieses Prinzip dient dem Zweck, die Bürger vor übermäßigen...

Wie werde ich schneller besser?

Die oft gestellte Frage: “Wie werde ich schneller besser?” Diese Frage wird gelegentlich von Students gestellt und vielleicht stellt sich der ein oder andere unter Euch diese Frage auch! Eigentlich sollte der Betreff lauten „Wie Du Dein KRAV MAGA Training optimierst!“...

Begriff der Notwehr

Begriff der Notwehr   Die Notwehr gem. § 32 StGB ist genau wie § 34 StGB ein Rechtfertigungsgrund. Liegen die Voraussetzungen des § 32 StGB vor, bleibt der Täter straffrei. Dafür ist gem. § 32 II...

34 Taktische Impulse für Karneval und Co.

34 Taktische Impulse für Karneval und Co (Der Event ist austauschbar, die Vorgehensweise nicht) Helau und Alaaf! Humba, Humba, Täterä… die närrischen Tage stehen vor der Tür. In Köln und an vielen anderen Orten bedeutet das den alljährlichen Ausnahmezustand. Damit...
Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt, Krav Maga Bocholt,

Wir gehen deinen Weg gemeinsam

%

Entscheidung

%

Motivation

%

Erfolg

"Realitätsnah trainieren, ohne den anderen zu verletzen - das geht!"

Ich möchte Vorbereitet sein, falls ich in Situationen gerate in denen eine Deeskalation oder Flucht nicht möglich ist.

Seit ich Krav Maga prktiziere achte ich aktiver auf meine unmittelbare Umgebung und schaue was hinter mir passiert.

Ich fühle mich besser Vorbereitet, um mich im Ernstfall gegen gewalttätige übergriffe verteidigen zu können.

Überzeugt hat mich, dass die Instruktoren den Stresslevel sehr weit oben halten über annähernd die ganze Einheit, zudem ist der Anspruch auf realistisches Training in jeder Einheit zu erkennen – trotzdem wird viel Wert auf Sicherheit im Training gelegt und so kommt es trotz der dynamischen Handlungen nicht zu Verletzungen.

Maurice W., trainiert seit 2018 bei KravDef – stay safe

 

"Hilft mir bei meiner täglichen Arbeit!"

Ich arbeite bei der Feuerwehr und muß mich leider immer wieder mal verteidigen. Seit Ich bei KravDef – stay safe trainiere fühle ich mich dabei deutlich sicherer.

Tim R., trainiert seit 2016 bei KravDef – stay safe

 

"Ich werde vorbereitet auf den Worst Case!"

Ich wollte auf Situationen vorbereitet werden, in denen man sich selbst oder andere verteidigen muss.

Seit ich bei KravDef – stay safe trainiere, fühle ich mich auf solche Situationen besser vorbereitet.

Auf Einsteiger wird sehr gut eingegangen udn sie können direkt voll los legen.

Die Anbindung ist sehr gut, die Preise sind fair und das Training ist realistisch und durchdacht.

Patrick S., trainiert seit 2018 bei KravDef – stay safe

 

"Mal gehts um Technik, mal um hau drauf!"

Im “real life” geht es darum eher schnell, intuitiv und pragmatisch den Kampf zu beenden. Mit Techniken, die mir direkt einfallen.

Genau diese Problemlösungskompetenz ermöglicht mir Krav Maga.

Immer wieder werden neue Setting und Stresslevel ins Training eingebaut.

Das bringt mich regelmässig an mein persönliches Limit – und auch darüber hinaus.

Daniel G., trainiert seit 2018 bei KravDef – stay safe

 

"Es macht mir verdammt viel Spaß!"

Ich wollte lernen mich zu verteidigen und dabei fit werden.

Das ist mir durch Krav Maga auf jeden Fall gelungen, ganz nebenbei bin ich selbstbewußter geworden.

Simon B., trainiert seit 2016 bei KravDef – stay safe

 

"Da gehts auch schon mal zur Sache!"

Feine Truppe, es macht echt Spaß!!! Da läßt man sich doch gerne mal auf die Omme hauen 😉

Klaus N., trainiert seit 2015 bei KravDef – stay safe

"Ich bin mutiger!"

Seit ich Krav Maga trainiere bin ich selbstbewusster geworden und kann mich besser durchsetzen. Meine Ausdauer und Kraft sind auch besser geworden.

– Michaela Sch. – trainiert seit 2015 bei KravDef – stay safe

 

KravLex: Was bedeutet eigentlich noch gleich …

Easy to learn. Hard to forget.

Wir sagen dir nicht, was du tun sollst. Wir lassen dich lieber entdecken, was du tun kannst.

Sei gespannt darauf, wieviel Krav Maga schon in dir steckt.

Wir haben für jeden das Passende

regular Krav Maga

Krav Maga ist ein simpel zu erlernendes und leicht umzusetzendes taktisches Verteidigungssystem. Es beruht auf universellen – dem Trainierenden oftmals schon bekannten – Prinzipien.

Selbstverteidigung "Woman only"

Individuelles Konzept zur Gewalt-prävention mit den Inhalten: Risikoanalyse, Risikoprävention, Lösungs-ansätze in Theorie und Praxis, rechtliche Situation.

A

Sicherheitskonzepte für Unternehmen

individuelles Konzept zur Schulung von Mitarbeitern. Inhaltlich beschäftigt es sich mit Risikoanalyse und Gewaltprävention, Lösungsansätze in Theorie und Praxis und der rechtlichen Herausforderungen.

Wie werde ich schneller besser?

Die oft gestellte Frage: “Wie werde ich schneller besser?” Diese Frage wird gelegentlich von Students gestellt und vielleicht stellt sich der ein oder andere unter Euch diese Frage auch! Eigentlich sollte der Betreff lauten „Wie Du Dein KRAV MAGA Training optimierst!“...

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik Taktik vor Technik Krav Maga ist ein taktisches Selbstverteidigungssystem. Doch was genau ist eigentlich damit gemeint? Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass Selbstverteidigung nicht auf die Idee reduziert werden...

Turn Over – Maximale Combatives

Die beste Option Die allererste Wahl zum Schutz des eigenen Lebens und der eigenen Gesundheit im Falle einer Gewaltlage ist die taktische Flucht. Wann immer es möglich ist, mache von dieser Option Gebrauch. Vermeide den Täterkontakt bzw. stelle schnellstmöglich die...

Die richtige Distanz ist entscheident

Krav Maga Tipp: Tappe nicht in die Distanzfalle Distanz ist ein entscheidender Faktor in der taktischen Selbstverteidigung. Der Täter kann dich nur dann angreifen und verletzen, wenn er nah genug bei dir ist (Schusswaffen und Wurfgeschosse hier ausser Acht gelassen)....

Was Kampfsport-Experten nicht wissen

Was Kampfsport - Experten nicht wissen Schaust du dir manchmal Kampfsport oder so genannte Mixed Martial Arts Veranstaltungen an, z.B. auf www.ufc.com? Zwei Männer eingesperrt in einem achteckigen Käfig. Für den einen oder anderen eine unterhaltsame Sache....

Wie findest du deinen Krav Maga Instructor?

Tipps zur Instructor-Suche Mittlerweile füllt sich der Markt mit mehr oder weniger gut qualifizierten Krav Maga Instructoren. Als Klient haben Sie mitunter die schwierige Qual der Wahl. Da „Krav Maga“ als generischer Begriff nicht schutzfähig ist und somit von...

Sponsoring

Was Kampfsport-Experten nicht wissen

Was Kampfsport - Experten nicht wissen Schaust du dir manchmal Kampfsport oder so genannte Mixed Martial Arts Veranstaltungen an, z.B. auf www.ufc.com? Zwei Männer eingesperrt in einem achteckigen Käfig. Für den einen oder anderen eine unterhaltsame Sache....

Wie findest du deinen Krav Maga Instructor?

Tipps zur Instructor-Suche Mittlerweile füllt sich der Markt mit mehr oder weniger gut qualifizierten Krav Maga Instructoren. Als Klient haben Sie mitunter die schwierige Qual der Wahl. Da „Krav Maga“ als generischer Begriff nicht schutzfähig ist und somit von...

Begriff der Notwehr

Begriff der Notwehr   Die Notwehr gem. § 32 StGB ist genau wie § 34 StGB ein Rechtfertigungsgrund. Liegen die Voraussetzungen des § 32 StGB vor, bleibt der Täter straffrei. Dafür ist gem. § 32 II...

Turn Over – Maximale Combatives

Die beste Option Die allererste Wahl zum Schutz des eigenen Lebens und der eigenen Gesundheit im Falle einer Gewaltlage ist die taktische Flucht. Wann immer es möglich ist, mache von dieser Option Gebrauch. Vermeide den Täterkontakt bzw. stelle schnellstmöglich die...

Wie werde ich schneller besser?

Die oft gestellte Frage: “Wie werde ich schneller besser?” Diese Frage wird gelegentlich von Students gestellt und vielleicht stellt sich der ein oder andere unter Euch diese Frage auch! Eigentlich sollte der Betreff lauten „Wie Du Dein KRAV MAGA Training optimierst!“...

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik

Krav Maga Mindset – Taktik vor Technik Taktik vor Technik Krav Maga ist ein taktisches Selbstverteidigungssystem. Doch was genau ist eigentlich damit gemeint? Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass Selbstverteidigung nicht auf die Idee reduziert werden...

Verhältnismäßigkeit der (Rechts)Mittel

Verhältnismäßigkeit der (Rechts)Mittel Eines der Merkmale des deutschen Rechtsstaates ist der „Grundsatz der Verhältnismäßigkeit“, der auch als „Verhältnismäßigkeitsprinzip“ bezeichnet wird. Dieses Prinzip dient dem Zweck, die Bürger vor übermäßigen...

Die richtige Distanz ist entscheident

Krav Maga Tipp: Tappe nicht in die Distanzfalle Distanz ist ein entscheidender Faktor in der taktischen Selbstverteidigung. Der Täter kann dich nur dann angreifen und verletzen, wenn er nah genug bei dir ist (Schusswaffen und Wurfgeschosse hier ausser Acht gelassen)....

34 Taktische Impulse für Karneval und Co.

34 Taktische Impulse für Karneval und Co (Der Event ist austauschbar, die Vorgehensweise nicht) Helau und Alaaf! Humba, Humba, Täterä… die närrischen Tage stehen vor der Tür. In Köln und an vielen anderen Orten bedeutet das den alljährlichen Ausnahmezustand. Damit...

Sei nicht schüchtern

Vor dem senden habe ich eure Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden.